Die ZAK-Zert GmbH (ZAK-Zert) ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS), die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, akkreditiert und überwacht.

Die DAkkS handelt nach der Verordnung (EG) Nr. 765/2008 und dem Akkreditierungsstellengesetz (AkkStelleG) im öffentlichen Interesse als alleiniger Dienstleister für Akkreditierung in Deutschland.

Als beliehene Stelle untersteht die DAkkS bei ihrer hoheitlichen Akkreditierungstätigkeit der Aufsicht des Bundes.

ZAK-Zert erfüllt im höchsten Maße die Qualitätsanforderungen, die an eine Zertifizierungsstelle gestellt werden. ZAK-Zert verfolgt nicht das Ziel Gewinne zu erwirtschaften, sie trägt sich aus den Einnahmen der Zertifizierung.

Die Zertifizierung und Überwachung von Sachverständigen durch ZAK-Zert erfolgt nach einheitlichen Kriterien entsprechend der internationalen Norm DIN EN ISO/IEC 17024.

Daher kann man sich bei der Beauftragung von ZAK-Zert zertifizierten Sachverständigen auf die persönliche Kompetenz des Sachverständigen, sowie die Qualität, Objektivität und Rechtskonformität der Sachverständigenleistung verlassen.

Mehr über die Organisation und die Unparteilichkeit der ZAK-Zertifizierungsstelle erfahren Sie hier.

Download:

PDF Organisation + Unparteilichkeit