Vorausgesetzte fundierte Kenntnisse für die Zertifizierung im Fachbereich "Sachverständige für Fahrzeugschäden und -Bewertung"   

1. Technische Grundlagen

1.1 Physikalische Grundbegriffe
1.2 Fahrdynamik
1.3 Motorenkunde
1.4 Fahr- und Antriebslehre
1.5 Bremsanlage
1.6 Reifen und Räderkunde
1.7 Lichttechnische Einrichtung
1.8 Sonstiges
1.9 Werkstoffkunde
1.10 Grundkenntnisse im Maschinenzeichnen (des technischen Zeichnens)
1.11 Grundkenntnisse in Kraftfahrzeugelektrik / -elektronik
1.12 Beherrschung der notwendigen technischen Terminologie

2. Kenntnisse im Fahrzeug- und Karosseriebau (Rahmen und Aufbauarten)

2.1 Konstruktive Gestaltung, Aufbau, Funktionsweise und Crashverhalten aller Kraftfahrzeugarten (Zweiradfahrzeuge, Personenkraftwagen, Lastkraftfahrzeuge, Kraftomnibusse, Sonderfahrzeuge)
2.2 Kenntnisse über Mängel, Funktionsstörungen und Verschleiß
2.3 Kenntnisse der Reparaturtechniken
2.4 Kenntnisse der Lackierungsarten

3. Grundlagen der Gutachtenerstellung

3.1 Grundbegriffe und Definitionen
3.2 Grundkenntnisse über Gutachtenaufbau und -inhalte
3.3 Auftragsannahme
3.4 Sachverständigenfeststellung zum Fahrzeug

4. Kenntnisse der Schadenaufnahme und -kalkulation

4.2 Analyse des globalen Schadenumfanges mit Unterscheidung von Unfall-, Betriebs-, Bruch- und Verschleißschäden
4.3 Kenntnisse über Hilfsmittel, die zur Beurteilung des Schadenausmaßes bzw. der Reparatur erforderlich sind: z.B. Achsvermessungsgeräte, Bodengruppenvermessung, Richtbank, Dozer usw.
4.4 Beurteilung von Richtmöglichkeiten an Fahrzeugrahmen, Fahrerhäusernund Sonderaufbauten
4.5 Erfassen der Einzelschäden
4.6 Kalkulation der Reparaturvorgänge nach Arbeitswerten bzw. Zeitstunden
4.7 Überwachung des Reparaturablaufes z. B. bei Großschäden (LKW und KOM)

5. Kenntnisse der Fahrzeugbewertung

5.1 Allgemeines
5.2 Kenntnisse der Wertermittlung
5.3 Wertbeeinflussende Faktoren

6. Juristische und versicherungstechnische Grundkenntnisse

6.1 Allgemeines
6.2 Grundkenntnisse zu StVO und StVZO
6.3 Grundbegriffe des Schadenersatzrechtes (BGB, StVG)
6.4 AKB - Allgemeine Bedingungen zur Kraftfahrversicherung und ihre Auslegung mit daraus folgenden Anforderungen an das Gutachten
6.5 Rechtsprechung zu Kfz-technischen und betriebswirtschaftlichen Fragen wie Zumutbarkeit der Reparatur, Reparaturdauer, Wertminderung usw.
6.6 Kfz-Sachverständigen Gesetz (nur für Prüfer)
6.7 Sachverständigenverfahren
6.8  JVEG etc.
6.9 GGVS
6.10 BOKraft
6.11 Beherrschung der notwendigsten juristischen Terminologie zur klaren Gutachtenabfassung

7. Fahrzeugelektronik

7.1 Grundlagen Meß- u. Regeletechnik